Was suchen Sie?

Thema: Kognitionstraining – Tipps und Tricks

Call of Duty Alex Spielen Kognition Multiple Sklerose

Headshot! Voll ins Knie!

Bei unserem letzten Einblick-Workshop sprachen wir über unsere Kognition und wie man diese trainieren könnte. Ich erzählte von einem Hobby und anscheinend war das für meine lieben Bloggerkollegen so erstaunlich, dass man mir empfahl, doch mal einen Text darüber zu schreiben. Also ... here we go!

Playstation! Meine heißgeliebte Playstation! Ich bin mir sicher, dass einige von euch auch gerne Playstation spielen und wieder andere vielleicht sagen, dass sie nie, niemals mit der Steuerung klarkommen würden. Genau da liegt der Hund begraben! Kognitionstraining at its best! 

Nun muss ich dazu sagen, dass ich auch schon vor meiner MS immer gerne Playstation gespielt habe. Ich hab‘ dann längere Zeit Pause gemacht, weil ich einfach mit einem Kind die Zeit nicht mehr hatte. Nun ist dieses Kind schon fast ein junger Mann und spielt selber Playstation (viel besser als ich!). Ich habe mehr Zeit und, da alte Liebe nicht rostet, mein Mann schenkte mir eine Playstation 4 – meine Liebe flammte wieder auf.

Ich habe tatsächlich festgestellt, dass ich Probleme mit der Steuerung hatte! Kreis, Kreuz, Viereck, Dreieck, L1, L2, R1, R2, rechter und linker Stick und warum zum Geier sind die Spiele im Gegensatz zu früher viel, viel schneller geworden? Multiplayer? Was ist das und was muss ich da machen? Headset? Warum brauche ich ein Headset?

Übung macht den Meister und nachdem ich einige Male frustriert aufgegeben hatte, sind diese ganzen Tasten und Knöpfe für mich heute wieder so selbstverständlich, als wären sie ein Teil von mir! Ich kann nicht auswendig sagen, wo genau sich welche Taste befindet. Aber wenn ich im Spiel bin, läuft das ganz automatisch ab. Meine Lieblingsgenres bei Playstation-Spielen sind tatsächlich Shooter (aktuell „Call of Duty – Black Ops 4) und Action Adventures (am liebsten „Marvels Spiderman“ und die „Devil May Cry“-Reihe, gerne auch „Assassin’s Creed“).

Es ist nicht so, dass man sich bei diesen Spielen mit einer Taste und einem Stick zufriedengibt. Gerade bei den sogenannten Action-Adventures muss man – will man erfolgreich sein – die Knöpfe schon in einer bestimmten Reihenfolge drücken und das möglichst schnell, ansonsten riskiert man, wenn es ganz dumm läuft, den Spieletod seines fiktiven Charakters und fängt nochmal da an, wo das Spiel zuletzt gespeichert hat.

Bei all diesen Spielen spielt die Konzentration eine sehr große Rolle! Bei den Shootern sollte man zielen („aimen“) und dann auch noch möglichst genau treffen, wenn man nicht selbst „tödlich“ getroffen werden will! Bei Action-Adventures sind oft mehr oder weniger knifflige Rätsel enthalten, die man lösen muss, um im Spiel weiterzukommen. Das alles macht – mir zumindest – großen Spaß und ich bin schon ziemlich stolz, wenn ich ein Spiel erfolgreich beendet habe!

Bei meiner letzten neuropsychologischen Untersuchung war die Ärztin total erstaunt über meine Reaktionsfähigkeit! Ich sollte an ihrem Laptop so schnell wie möglich auf eine festgelegte Taste drücken, wenn bestimmte Symbole erscheinen, und so sollte ermittelt werden, wie es mit meiner Reaktion bestellt ist. Als die Ärztin mich wegen meiner Reaktionsfähigkeit gelobt hatte und fragte, was ich denke, warum das so ist, erzählte ich ihr von meinem Hobby. Tatsächlich meinte die Ärztin, dass ich in jedem Fall weitermachen sollte, denn sie denkt auch, dass das Konsolenspielen einen großen Anteil an Kognition und Reaktion hat!

Playstation zu spielen, und das auch noch in meinem „fortgeschrittenen“ Alter, scheint für manche sehr befremdlich zu klingen. Aber mir macht es Spaß und nebenbei tue ich auch noch was für meine Kognition und so ist mir das vollkommen egal, wie alt ich bin oder ob ich vielleicht sogar dafür belächelt werde! Ich liebe meine Playstation und ich liebe es zu spielen. Das war so, das ist so und wer weiß, wie lange das noch so bleibt ...

Falls ihr selber spielt und vielleicht sogar mal mit mir im Multiplayer zusammenspielen möchtet – kein Problem! Unter „Thrillertante“ werdet ihr fündig! Freue mich über jede Freundschaftsanfrage!

Play Station gemütlich Kognition Multiple Sklerose