Was suchen Sie?

Thema: Neustart

Lara auf einer Dachterasse mit Blick über die Stadt

Herzlich Willkommen, Neuanfang!

Ich drücke meine Gefühle gerne durch Musik aus. Sie transportiert so viel & manche Songtexte treffen den Nagel auf den Punkt. Halt, gibt es diese Formulierung überhaupt? Nun, wie dem auch sei. Dieses Mal drücken Clueso im neuen Song „Neuanfang“ Teile dessen aus, was ich fühle: 

Ich will kein neues Leben, nur einen neuen Tag.

 

Ich bin ziemlich zufrieden mit meinem Leben. Würde es gegen keines der Welt eintauschen. Jedoch brauche auch ich von Zeit zu Zeit einen Neuanfang. Ist dir schon mal aufgefallen, dass jeder Sonnenuntergang ein Ende & jeder Sonnenaufgang ein Neuanfang ist? Es muss nicht immer DER RADIKALE Neuanfang sein, der alles ändern wird. Grade Neujahr nehmen die Menschen als Anlass, ALLES zu verändern. Beziehung, Job, Körper – alles neu. Dabei bleibt nur der Druck auf der Seele bestehen sobald der 2. Januar verstrichen und man immer noch vom Kater geplagt ist.

Lara schaut sich einen Sonnenuntergang an

Ich persönlich habe aufgehört, mich selbst mit Neujahrsvorsätzen unter Druck zu setzen. Oder mich überhaupt unter Druck zu setzen. Ok ich geb’s zu, das war gelogen – manchmal tue ich es noch. Aber zu meiner Verteidigung, ich versuche aktiv dagegen anzugehen. Aber genug davon, zurück zum Sonnenaufgang.

Wir haben jeden einzelnen Tag einen Neuanfang. Ist das nicht absolut großartig? Jeden Tag kannst du auf’s Neue so sein, wie DU sein willst! Du kannst jeden Tag die Karten neu mischen, neue Entscheidungen treffen, neue Menschen kennenlernen, Alten verzeihen oder aus deinem Leben streichen, jeden Tag neue Erfahrungen machen & die alten verarbeiten.

 

W-A-H-N-S-I-N-N.

 

Aber ist dir das überhaupt bewusst? Oder bist du manchmal, so wie ich, gefangen in der Vergangenheit? Gefangen in Strukturen, selbstauferlegt oder durch die Gesellschaft? Möchtest du ausbrechen, laut schreien?

Ich bin nicht immun gegen Gegenwind, doch ich lauf los. All die schönen Erinnerungen - ich halt sie hoch! Ich fühl mich ein Tag schwach, ein Tag wie neugeboren. Ich will Altes nicht bekämpfen - ich will Neues formen. Folge mein Ruf - träume von Wolken leicht. Ich räum die Blüten aus dem Weg nutz die Gelegenheit. Halt mich am Vorne fest - es fühlt sich wacklig an.

 

Es ist nicht zu spät, ist es nie. Jeden Tag kannst du neu entscheiden. Nutze es, mach was draus! Das Leben ist so schön, auch wenn es kurz ist. Wie gesagt, es muss nicht immer DER RADIKALE Neuanfang sein. Manchmal reicht es auch, einfach nur morgens aufzustehen, zu lächeln & dem neuen Tag offen entgegenzutreten. Das Leben passiert wenn du es lebst!

Herzlich Willkommen, Neuanfang.

 

GZDE.MS.1701.0052