Was suchen Sie?

Thema: Träume

Kochstern Thorsten

Köche dieser Welt, ihr könnt euren Kochlöffel weglegen! Ein neuer Kochstern ist am Himmel aufgegangen, nämlich ich! ;-)

Eines vorweg, Basty, Frank und ich hatten viel Spaß. Die beiden haben bei mir eine neue barrierearme Küche aufgebaut.

Dank meiner Pflegekasse und dem Küchenstudio meines Vertrauens (Danke Oliver B. aus Soest) habe ich eine neue Küche bekommen. Es klingt jetzt vielleicht verrückt, aber ich habe jetzt sogar eine kleine Kühltruhe, da eröffnen sich ganz neue Möglichkeiten. Ich hatte noch nie so ein Ding, echt „cool“! Ein Hoch auf Ingenieur Carl von Linde und Clarence Birdseye!

Nachdem ich vor über 25 Jahren eine damals schon gebrauchte Küche übernommen hatte, wurde es mal Zeit für eine neue. Da es mir immer schwererfällt, zum Beispiel etwas aus den Schränken zu nehmen oder etwas zuzubereiten, hatte ich den Entschluss gefasst, dass es so nicht weitergehen konnte.

Küche
Küche

Ich habe mich dann im Netz schlaugemacht und fand heraus, dass es die Möglichkeit gibt, dass die Pflegekasse (Krankenkasse) einen gewissen Teil der Kosten übernehmen kann. Ich habe dann einen Kostenvoranschlag bei der Pflegekasse eingereicht und siehe da, es wurde mir Summe X genehmigt.

Ein paar Wochen nach der Planung kamen dann die „Küchenaufbauspezialistenmänner“ Basty und Frank mit der Küche in Betonoptik und einer schwarz-beige-weißen Arbeitsplatte in Holzoptik im Gepäck und legten los.

Küche
Küche

Ich habe mich sofort RICHTIG gut mit den Jungs verstanden, sie haben zum Beispiel den gleichen Musikgeschmack (Rock und Metal), sie fotografieren gerne und haben immer einen coolen Spruch auf Lager. Ja, man könnte schon fast meinen, dass die beiden „ein altes Ehepaar“ sind, gemessen daran, was sie sich manchmal gegenseitig an den Kopf werfen. Neben der kleinen unterfahrbaren Arbeitsplatte und dem Tisch gab es noch ein Highlight: In einem Hängeschrank ist ein Liftsystem eingebaut. Man kann dort wunderbar irgendwelche Dinge draufstellen, sie mit geringem Kraftaufwand nach unten ziehen, die benötigten Teile entnehmen und dann wieder hochdrücken.

Küche

Sie haben perfekte Arbeit geleistet, danke dafür!

Küche

Aber das Tollste war wirklich, dass ich zwei nette Bekannte gefunden habe, denen es egal ist, dass ich MS habe und im Rollstuhl sitze. Ich glaube, dass so etwas nicht oft vorkommt. Wir waren auch schon zusammen in einem kleinen, aber feinen English Pub in Soest. Wir kamen aus dem Lachen nicht mehr raus, es war ein sehr schöner Abend.

Küche

Ich möchte mich auch ausdrücklich bei meinen Kumpels Andreas (Macho) und Toni für das Ausräumen und Streichen der Küche bedanken!!!

PS: Das erste Gericht, was ich in meiner neuen Küche fabriziert habe, war eine sehr leckere Paella von dem namhaften TK-Hersteller F…sta! ;-)

Ich hoffe, dass euch der Artikel über meine neue Küche gefallen hat und wünsche euch viel Gesundheit und alles Gute!

Schaut auch mal bei unserem YouTube-Channel rein, dort gibt es interessante, lustige und tolle Videos zu sehen (in ein paar mache ich auch mit). ;-))

Unser YouTube-Channel (alles)

https://www.youtube.com/channel/UCL-y5iwwAkbW1IdlcJew4vA

„Echt MS?! Box“

MS-Betroffene berichten von alltäglichen Vorurteilen, Sprüchen und Situationen, die sie immer wieder mit ihrer Multiplen Sklerose erleben.

https://www.youtube.com/playlist?list=PLKRllPefEQJhxVu7Sfzey8D5-70Mqgl6u

1000 Gesichter | Einblick – MS persönlich

In der Reihe „1000 Gesichter“ präsentieren wir jeden Monat ein neues Filmporträt über Menschen, die etwas Besonderes aus ihrem Leben mit Multipler Sklerose gemacht haben.

https://www.youtube.com/playlist?list=PLKRllPefEQJjAnr_DQxXZyJ1duBHR5y4H

Kognitionstraining bei MS – Workout mit Köpfchen

Kurzweilige Übungen für Menschen, die bereits kognitive Beeinträchtigungen erfahren haben, diesen vorbeugen möchten oder einfach ihre Kognition verbessern wollen.

https://www.youtube.com/playlist?list=PLKRllPefEQJgpP-1kh8F6_zBEhw41cVL-&disable_polymer=true