Was suchen Sie?

Thema: Kinder

Die zwei Töchter von JuSu auf ihren Fahrrädern

Mama von zwei Wirbelwinden

Wenn Du Multiple Sklerose hast, sollst Du Dich nicht stressen. Du sollst gesund leben, gesund essen, Dich viel bewegen und auf Dich Acht geben. Das versuche ich alles zu beherzigen. Aber natürlich ist das als Mama von zwei Wirbelwinden nicht so einfach. Daher versuche ich einfach, mehrere Punkte miteinander zu verbinden. Zum Beispiel bin ich mit meinen Töchtern sehr viel an der frischen Luft. Bei Wind und Wetter machen wir Entdeckungstouren durch die Nachbarschaft oder den nahen Wald.

Ich bin von Anfang an mit ihnen sehr viel zu Fuß unterwegs gewesen. Dick eingepackt, damit mir nicht kalt wird, bin ich mit ihnen in kleinsten Schritten und jeder Menge Geduld durch Schnee und Regen gestapft. So kennen sie es von Anfang an, draußen zu sein und NICHT im Kinderwagen durch die Gegend geschoben zu werden. Heute sind sie schon etwas größer und daher auch schneller unterwegs. Zum Beispiel mit Laufrad und Fahrrad. Da muss ich als Mama oft zusehen, dass ich mit ihnen mithalte. Oft ziehe ich dafür meine Sportsachen an und jogge neben ihnen her. Das macht uns allen Spaß! Die Kinder können sich dabei ausprobieren und ihrem Bewegungsdrang nachgeben, ich tue etwas für meine Fitness. Und uns allen Dreien tut die frische Luft gut und entspannt uns. Dass es ihnen Spaß macht, sieht man doch, oder? Und das macht mich wiederum unheimlich glücklich!

GZDE.MS.16.06.0626