Was suchen Sie?

Thema des Monats:
Ernährung

„Du bist, was Du isst“, heißt es …
 

Dass unsere Ernährung Einfluss auf unseren Körper hat, ist keine Überraschung. Schließlich liefert sie uns die Energie für unser Leben und wichtige Bausteine für unseren Körper. Karotten sind gut für die Augen, Schokolade hilft uns, Glückshormone zu produzieren, und die Tüte Chips landet als Notration zielsicher auf der Hüfte. Wir wissen viel über unsere Ernährung. Und jeden Tag gibt es neue Erkenntnisse, Ernährungspläne und Tipps. Nur wie soll man bei den vielen verschiedenen Ernährungsphilosophien den Überblick zu behalten – vor allem, wenn es auch noch um MS geht?

Sabine erzählt, wie sie nach jahrelanger Forschungsreise durch verschiedene Ernährungskonzepte mit Hilfe von Ayurveda beim „Sabinischen“-Ernährungsstil angekommen ist, den sie mit passenden Übungen dazu euch vorstellt. Nils ging das Thema „Ernährung“ für sich eher wissenschaftlich an. Er hat viel gelesen, sich Anregungen von Experten und Studien geholt und hat seine Erkenntnisse für uns zusammengefasst. Karin ist Diätassistentin und hat nach ihrer MS-Diagnose an der einen oder anderen Ernährungsschraube gedreht, um ihre MS „in Schach zu halten“. Lara gibt in ihrem Beitrag Einblicke in die thailändische Küche, erklärt die Wichtigkeit der Worte „Mai ped!“ und liefert gleich das passende Rezept zum Nachkochen. Und Heike erzählt von den Hungerattacken, die ihre Fatigue begleiten, und wie sie diese, mit dem richtigen Futter, oft erfolgreich abwehrt.

 

THEMA NÄCHSTEN MONAT: TRÄUME

Ernährung