Was suchen Sie?

Thema: Angehörige und Freunde

Schub in Deutschland?

Am 10. April 2015 hat für Lara ein neuer Lebensabschnitt begonnen: An diesem Tag wurde sie mit Multipler Sklerose diagnostiziert. 25 Jahre jung und den Studienabschluss in der Tasche sollte es nun endlich losgehen, ab ins Ausland, erstmal für 2 Monate.

Aber wie sollte es danach weitergehen? Sie will weiterhin im Ausland leben. Wo eigentlich, und wie lange? Ist das mit dieser Diagnose überhaupt möglich?

Doch Lara ist eine Kämpferin und sie hat Durchsetzungsvermögen. Sie beschließt, nach Thailand auszuwandern. Alles zurücklassen, mit den Geistern aufräumen, die Welt weiter entdecken, sich selbst weiterentwickeln.

Fernblick - so nennt Lara ihr Video-Tagebuch, mit dem sie uns zwei Mal im Monat auf dem Laufenden hält, wie es ihr mit Multipler Sklerose im Ausland ergeht.

Interessiert mehr zu erfahren? Abonnier` doch am besten. Los geht’s!