Was suchen Sie?

Selbstliebe | Perspektivwechsel #24 - Was bedeutet Selbstliebe für dich?

Was bedeutet Selbstliebe für dich? 

Liebst du dich so wie du bist und hörst du auf deine Bedürfnisse? Vor allem bei einer chronischen Krankheit wie Multiple Sklerose ist es besonders wichtig, dass man auf sich selbst aufpasst, sich selbst schätzt und seine eigenen Bedürfnisse wahrnimmt. Die Protagonisten im neuen Perspektivwechsel-Video berichten uns von ihren Erfahrungen mit dem Thema Selbstliebe und zeigen was dieses Thema für sie bedeutet.

Mit dabei:

Antonija, die ihre Diagnose bereits 1984 erhielt, hadert oft mit sich selbst, gibt sich eigentlich immer zuerst an allem die Schuld, hat aber jetzt eine Therapie begonnen und erzählt uns wie gut es ihr tut, sich selbst mehr zu schätzen. Lara weiß seit 2014, dass sie Multiple Sklerose hat und musste erst lernen, dass ihre Bedürfnisse auch eine Daseinsberechtigung haben. Auch Claudia konnte lange Zeit nichts mit diesem Thema anfangen, sieht es aber jetzt als einen Lernprozess, bei dem sie es schafft, immer mehr auf ihren Körper zu hören. Becky, die 2015 ihre Diagnose erhielt, erzählt uns ihren Lieblingsspruch: „Wir haben alle ein bisschen `die Welt retten´ in uns und es ist ok, wenn du erst mal nur eine Person rettest und es ist ok, wenn du diese Person bist“. Monja hingegen fällt das noch sehr schwer. Man schaut eigentlich darauf, was gut für einen ist. Für sie selbst erscheint das aber unmöglich. Auch ihr Freund Ben bekommt das mit und erzählt uns davon. Eine komplett andere Perspektive erhalten wir von Silke, einer Life Coach und Kommunikationstrainerin. Sie erklärt uns, dass Selbstliebe die Basis dafür ist, dass wir in der Lage sind, andere Menschen zu lieben und von anderen Menschen geliebt zu werden.

Was denkst du über dieses Thema? Hast du vielleicht ähnliche oder doch ganz andere Erfahrungen wie unsere Protagonisten gemacht? Du kannst uns direkt unter diesem Video einen Kommentar hinterlassen. Wir freuen uns über deine Meinung!

Bei „Perspektivwechsel“ stehen Multiple Sklerose-Patienten und ihr Umfeld Rede und Antwort. Jede Folge behandelt ein anderes Thema, das zum Alltag von Betroffenen, aber auch deren Angehörigen und Freunden gehört. Es lässt uns alle an ihren persönlichen Gedanken, Entscheidungen, Erfahrungen und Meinungen teilhaben.