Was suchen Sie?

Thema: Neues Jahr, neues Glück

Workout mit Köpfchen Übung 6 - Augenblinzeln

Grün? Weiß? Rot? Was siehst du? Farben, die dich umgeben, spielen bei der Übung eine entscheidende Rolle. AUGENBLINZELN aktiviert deine Wahrnehmung und trainiert dein Gedächtnis.

Viele Menschen mit Multipler Sklerose klagen über Einbußen ihrer kognitiven Leistungsfähigkeit wie Konzentrations- und Gedächtnisstörungen. Um diese unliebsamen Begleiterscheinungen der Multiplen Sklerose einzudämmen, gibt es hilfreiche Übungen. Durch Bewegung in Kombination mit nicht alltäglichen Aufgaben wird Dein Körper gestärkt und Dein Kopf trainiert. Schon 15 Minuten pro Tag reichen, damit Du in kurzer Zeit positive Veränderungen merken kannst.

Das kostenlose Übungsheft zur Reihe kannst du bestellen unter: service@ms-begleiter.de Tel: 0800 - 90 80 333 (Mo - Fr 8-20 Uhr).

 

Einzelübung (siehe Übungsheft)

Vorbereitung

Ordne einigen Farben Übungen zu. Z.B. weiß = in die Luft boxen, grün = 2 Schritte nach vorn und zurück, rot = Hocke und nach oben. Passe die Übungen deiner Leistungsfähigkeit an und mache so viele Zuordnungen, wie Du dir merken kannst.


Basisübung

Du solltest dich in einem möglichst bunten Umfeld bewegen. Welche Farbe siehst du zuerst? Mach 5 Sekunden lang die Übung, die zu dieser Farbe gehört.


Zusatzaufgabe

Wiederhole die Übung noch fünfmal. Nenne danach, die fünf Farben in der richtigen Reihenfolge. Um unterschiedliche Farben beim Augenöffnen zu sehen, kannst Du nach jeder Runde Deine Position leicht ändern.


Steigerung

Mache mehr als fünf Runden bevor Du die Farben aufzählst oder nenne auch die Übung, die zur Farbe gehört.


Die Zeitangaben bei den Übungen sind Richtlinien. Du kannst diese an Deine Bedürfnisse anpassen.